Start


Zentralstaubsauger


Zum Öffnen: Klicken

Ein Zentralstaubsauger ist die hygienischste Lösung im Haus.

Die Verrohrung ist besonders einfach in Neoporsteinen


Die Zentraleinheit


Zum Öffnen: Klicken
eines Zentralstaubsauger besteht aus einer Absaugmotor und Anschlüssen für die Rohre in den verschiedenen Räumen.

Die Zentraleinheit wird üblicherweise im Hauswirtschaftsraum oder Keller untergebracht. Der Standardschlauch ist 8m lang und wiegt nur ca. 1 kg. Die Anschlüsse für den Saugschlauch werden in den verschiedenen Räumen untergebracht.

Die Vorteile eines Zentralstaubsaugers

Ein traditioneller Staubsauger bläst die gereinigte Luft sofort wieder in den Raum, in dem gesaugt wird. Tatsächlich ist die Reinigung aber durch den Staubbeutel begrenzt, der kleinste Schmutzbestandteile immer wieder in den Raum bläst, der soeben gereinigt wird.

Beim Zentralstaubsauger kann das nicht passieren, da die abgesaugte Luft über die Zentraleinheit direkt nach außen abgeführt wird. Nichts davon kehrt in die Räume zurück

Steckdosen


Zum Öffnen: Klicken
Durch die überall in den Räumen angebrachten Steckdosen kann der leichte Schlauch angeschlossen werden. Der Motor in der Zentraleinheit springt sofort an.

Gute Planung ist vonnöten.

Steckdosen in mehreren Farben


Zum Öffnen: Klicken
Um die Steckdosen mit der Zentraleinheit zu verbinden genügt es, ein flexibles 50mm Abwasserrohr zu benutzen, das besonder leicht in der inneren Dämmung von Neoporsteinen verlegt werden kann.

Bitte dran denken! Da wo die Rohre durch Wände gehen, sollte dieses vor dem Betonieren entsprechend vorbereitet sein. Späteres Bohren von Löchern in Beton kostet viel Arbeit und Zeit.

Start